Deutsche Kinowoche

Deutsche Kinowoche Europa Forum

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Freunde des deutschen Films,

Im Namen des Generalkonsulats der Bundesrepublik Deutschland in Wrocław laden wir Sie herzlich zur Teilnahme an der Jubiläumsausgabe der Deutschen Filmwoche ein.

Am 20. November 2020 wurde die Eröffnung der 20. Jubiläumsausgabe der Deutschen Filmwoche geplant. Leider zwang die Pandemie-Situation die Organisatoren, nach alternativen Lösungen zu suchen und so freuen wir uns , alle Fans des deutschen Films vom 22. bis 29. Januar in den virtuellen Kinosaal auf der Plattform Mojeekino.pl einladen zu dürfen!

Weiterlesen

Einladung zu Online-Konzerten NFM

Einladung zu Online Konzerten NFM

Sehr geehrte Damen und Herren,

Das Nationale Forum der Musik in Wrocław lädt Sie herzlich zu Online-Konzerten ein, die unter www.nfm.wroclaw.pl verfügbar sind.

“Wir bemühen uns, dass die live gespielte Musik, die den Kontakt mit den Künstlern ermöglicht, unseren Partnern und Musikliebhabern weiterhin zur Verfügung steht.”

Ganz besonders laden wir Sie zu einem Online-Weihnachtskonzert ein, das am 20. Dezember 2020 um 18.00 Uhr stattfinden wird:

Weiterlesen

Die deutsche Industrie hat bereits mehr als drei Viertel der durch die Pandemie verursachten Verluste wieder wettgemacht.

Die deutsche Industrie hat bereits mehr als drei Viertel der durch die Pandemie verursachten Verluste wieder wettgemacht - Europa Forum

Die Produktion der deutschen Industrie ist im Oktober im Vergleich zum September um 3,2% gestiegen. Damit setze sich der Aufwärtstrend im sechsten Monat in Folge fort, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) mit Sitz in Wiesbaden am Montag mit.

Das ist viel mehr als der Durchschnitt der früheren Prognosen von 1,6% – unterstreicht die dpa-Agentur. Nach Ansicht des Leiters der Abteilung Deutsche Wirtschaft am Institut für Weltwirtschaft (IfW), Nils Jannsen, könnte die Industrieproduktion nach zwei Jahren des Rückgangs wieder zu einer Stütze des Wirtschaftsaufschwungs werden. Dank des seit Mai verzeichneten ununterbrochenen Wachstums hat sie bereits mehr als drei Viertel der durch die Pandemie erlittenen Verluste wieder wettgemacht.

Besonders gute Ergebnisse meldete im Oktober die Automobilindustrie, deren Produktion im Vergleich zum Vormonat um 9,9% gestiegen ist.

Weiterlesen

Zweite Pandemie-Welle bremst EU-Wirtschaft Die Corona-Wirtschaftskrise wird sich laut der neuen EU-Prognose länger hinziehen als gedacht.

Zweite Pandemie-Welle bremst EU-Wirtschaft Die Corona-Wirtschaftskrise wird sich laut der neuen EU-Prognose länger hinziehen als gedacht.

Deutschland und Polen werden voraussichtlich als einzige größere EU-Staaten bis Ende 2022 das Vorkrisenniveau des Bruttoinlandsprodukts wieder erreichen oder überschreiten, sagte EU-Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni.

Die Europäische Kommission veröffentlichte ihre Herbst-Wirtschaftsprognose, die für einige EU-Mitgliedstaaten für das laufende Jahr gegenüber der Prognose von Juli nicht so düster ausfällt. Gleichzeitig soll das Vorkrisenniveau des Bruttoinlandsprodukts nach der Corona-Krise erst nach über zwei Jahren erreicht werden können.

Der sehr starke wirtschaftliche Aufschwung im letzten Jahr wurde durch die zweite Pandemie-Welle unterbrochen. Der Anstieg der Wirtschaft wird im vierten Quartal erneut gehemmt. Erst im ersten Quartal 2021 wird die Wirtschaft wieder wachsen, meint der EU-Wirtschaftskommissar.

Weiterlesen

Mercedes startet Batterieproduktion in Jawor/Jauer

Mercedes startet Batterieproduktion in Jawor/Jauer

Das Motorenwerk Mercedes-Benz Manufacturing Polska im niederschlesischen Jawor/Jauer hat Ende September die erste von drei Produktionslinien für Traktionsbatterien in Betrieb genommen.

Wie das Unternehmen am Freitag bekannt gab, ist im Werk längerfristig die Produktion von jährlich 100.000 Batterien für Plug-in-Hybride und vollelektrische Fahrzeuge vorgesehen. CEO Andreas Schenkel kündigte die Inbetriebnahme der beiden anderen Produktionslinien für das erste Quartal 2021 an.

Der Daimler-Konzern hat in den letzten vier Jahren mehr als 3 Mrd. PLN (667 Mio. EUR) in das Werk Jawor/Jauer investiert, das sich über 50 Hektar erstreckt. Kernstück ist die Produktion von Vierzylinder-Benzin- und Dieselmotoren für Mercedes-Benz-Pkw. Seit Inbetriebnahme im November 2019 wurden in Jawor/Jauer bereits knapp 60.000 Dieselmotoren produziert, die Zielkapazität liegt bei 500.000 Antriebsaggregaten im Jahr. Das Werk beschäftigt bislang 1.000 Mitarbeiter, davon 40% Frauen. Weitere 300 Mitarbeiter sollen noch eingestellt werden.

Weiterlesen

Einladung zur EINWEIHUNG DER ORGEL im NATIONALEN FORUM DER MUSIK in Breslau und zum ORGELKONZERT ”Hörerlebnis mit beeindruckender Klangstärke!“

EF GOES CONCERT – Ticketbestellung

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich zu einer einzigartigen Veranstaltung ein, zur Einweihung der Orgel im Nationalen Forum der Musik in Breslau und zum Einweihungskonzert, das stattfinden wird

am Samstag, den 24. Oktober 2020, 21.00 Uhr,
NFM, Hauptsaal
plac Wolności 1, Wrocław

Weiterlesen

Einladung zu den Konzerten von Krzyżowa-Music 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

Das EUROPA FORUM lädt Sie gemeinsam mit unserem Mitglied und Partner Krzyżowa-Music Kammermusik Festival herzlich zu den Sommerkonzerten 2020 ein.

Zum sechsten Mal werden eine Reihe international bedeutender Musiker unserer Zeit auf ausgesuchte junge Hoffnungsträger der klassischen Musikszene Europas und darüber hinaus treffen, um in Kreisau zusammen zu leben, zu musizieren und um die Ergebnisse in zahlreichen Sommerkonzerten in Niederschlesien sowie auf der Spätsommer-Tournee 2020 vorzustellen.

Weiterlesen

Polen wird zum fünftgrößten Handelspartner Deutschlands

Der Beginn des Jahres brachte ein Wachstum des gegenseitigen Handels von 6,6%, wodurch sich die Handelsbilanz mit Deutschland auf 21 Milliarden Euro erhöhte.

Die Handelsbilanz mit Deutschland erreichte 21 Milliarden Euro. Deutschland ist seit 20 Jahren der erste Handelspartner Polens. Nach vorläufigen Angaben im Jahr 2019 betrug der Anteil Deutschlands an den gesamten polnischen Exporten 27,59 Prozent. und bei den Importen 28,21 Prozent

Nach Angaben des Entwicklungsministeriums stand die seit einigen Jahren anhaltend hohe Handelsdynamik im Zusammenhang mit der wachsenden Unterversorgung der Exportabteilungen der deutschen Wirtschaft und der Verbesserung ihrer Wettbewerbsfähigkeit, verbunden mit dem hohen Wechselkurs des Euro gegenüber dem Zloty.

Weiterlesen

Einladung zur Ausstellung “BEGEGNUNGEN: KRAKÓW-WROCŁAW-ŁÓDŹ”

Begegnungen.

Die mia ART GALLERY bietet den Raum, in dem es zur nicht offensichtlichen generationenübergreifenden und milieuübergreifenden Begegnung von Künstlern sehr unterschiedlicher Altersgruppen und Wurzeln, künstlerischer Weltanschauungen und technischen Präferenzen kommt.

Die Klassiker der polnischen Moderne repräsentieren Hanna Krzetuska, Józef Hałas, Konrad Jarodzki, Adam Marczyński, Antoni Mazurkiewicz, Jerzy Nowosielski und Antoni Starczewski. Zweifellos kann man auch Andrzej Gieraga zu dieser Gruppe zählen, der wenn auch nicht in direkter und institutioneller Weise, doch als Vorläufer der Suche von Urszula Madera gelten kann, die die jüngste Generation der Künstler repräsentiert.

Weiterlesen

Prognose 19/20 – Polnische Exporte nach Deutschland weiter im Plus

Die Zahlen des statistischen Bundesamtes aus Wiesbaden – für die Entwicklung der Importzahlen polnischer Produkte in die Bundesrepublik Deutschland – sprechen klar für eine weiterhin positive Steigerung des Handels. Gesamtheitlich konnte das Importvolumen aus dem Jahr 2018 im Vergleich zum Jahr 2017 um 8,14% gesteigert werden.

Die Steigerung der Importzahlen aus dem Nachbarland ist keine wirtschaftliche Entwicklung, die sich auf akute politische oder kulturelle Änderungen stützt. Vielmehr ist die positive Wirtschaftsbilanz zwischen Deutschland und Polen ein Ergebnis langjähriger Zusammenarbeit der Grenzstaaten. Die Eröffnung der Zollfreiheit und die Stärkung des freien europäischen Handels führten ab EU-Beitritt 2004 zu den heute bekannten Zahlen.

Die beliebtesten Handelsgüter im Jahr 2018 waren aus deutsch-polnischer Sicht:

Weiterlesen