Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie verabschiedet. Was Unternehmen und Unternehmer jetzt wissen müssen!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ihren Wünschen entsprechend informieren wir Sie fortlaufend über staatliche Hilfspakete oder rechtliche Lösungen, die von unseren Partnern und Mitgliedsunternehmen bereitgestellt werden.

Im Namen der Mitgliedsfirma TIGGES Rechtsanwälte stellen wir Ihnen zur Verfügung Informationen über das deutsche Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie.

Weiterlesen

Einladung zum Webinar für Mikrounternehmer

Sehr geehrte Damen und Herren,

Unsere Mitgliedsfirma SDZLEGAL Schindhelm Kancelaria Prawna Schampera, Dubis, Zając i Wspólnicy lädt herzlich zu einem Webinar über staatliche Hilfe und rechtliche Lösungen für Kleinunternehmer, die sich aufgrund der sich ausbreitenden Coronavirus-Pandemie in einer schwierigen Situation befinden. Das Datum des Treffens wird nach der Anmeldung bestätigt.

Die Experten der Anwaltskanzlei SDZLEGAL Schindhelm im Bereich des Arbeits- und Beihilfenrechts unter der Leitung von mec. Kinga Słomka werden zu Ihrer Verfügung stehen. Das virtuelle Treffen bietet auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Weiterlesen

DISKUSSION ÜBER DEN ANTI-KRISENSCHILD – UPDATE

COVID-19 und der Anti-Krisen-Schild – was wissen wir bisher?

Am Wochenende vom 21. und 22. März dieses Jahres wurden die ersten Informationen über die Einzelheiten des geplanten Gesetzespakets veröffentlicht, das als Anti-Krisen-Schild bezeichnet wird. Bereits einige Stunden später wurde bekannt, dass Vorschläge für Änderungen und Ergänzungen vom Justizministerium, dem Ministerium für Familie, Arbeit und Sozialpolitik, der Sozialversicherungsanstalt und dem Amt für Wettbewerb und Verbraucherschutz vorgelegt wurden. Es wird auch gesagt, dass die neuen Regelungen die vom Präsidenten der Republik Polen angekündigten Vorschläge zur Unterstützung von Unternehmern berücksichtigen sollen. Inzwischen liegt auch ein Gesetzentwurf zur Änderung des Gesetzes über Sonderlösungen im Zusammenhang mit der Verhütung, Vorbeugung und Bekämpfung von COVID-19, anderen Infektionskrankheiten und durch sie verursachten Krisensituationen sowie einiger anderer Gesetze vor.

Weiterlesen

DER ENTWURF DES “ANTI-KRISENSCHILD”-GESETZES ÖFFENTLISCHE AUSSCHREIBUNGEN

Sehr geehrte Damen und Herren,

Im Namen des Mitgliedsunternehmens Surowiec&Partner senden wir Ihnen den zweiten von drei Teilen des Informationspakets zu den Annahmen zum derzeit ausgearbeiteten Gesetzentwurf „Anti-Krisenschild“ im Bereich: öffentliche Ausschreibungen

Weiterlesen

GESETZESENTWURF “ANTI-KRISENSCHILD” ARBEITSRECHT

Sehr geehrte Damen und Herren,

Im Namen der Mitgliedsrechtsanwaltkanzlei Surowiec&Partner stellen wir Ihnen zur Verfügung den ersten von drei Teilen des Informationspakets zu, die sich auf die Annahmen des aktuellen Gesetzentwurfs beziehen, den sogenannten Gesetzenentwurf “Anti-Krisenschild” Arbeitsrecht.

Weiterlesen

Mitteilung – COVID-19 muss weder Insolvenz noch Liquidation bedeuten!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wir empfehlen Ihnen einen kurzen Leitfaden für die Arbeitgeber „Mitteilung – COVID-19 muss weder Insolvenz noch Liquidation bedeuten!“, der von unserem Mitgliedsunternehmen SDZLEGAL Schindhelm Kancelaria Prawna Schampera, Dubis, Zając i Wspólnicy Sp.k. erstellt worden ist.

Weiterlesen

COVID-19 in Deutschland – Arbeitgeber-Briefing
Whitepaper: Krisenmanagement „COVID-19“

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die aktuellen Entwicklungen rund um COVID-19 stellen alle Unternehmen vor große Herausforderungen. Dies gilt auch im Umgang mit den Arbeitnehmern.

Im Namen der Mitgliedsfirma TIGGES Rechtsanwälte stellen wir Ihnen zur Verfügung einige aktuelle Fragestellungen, beispielsweise wie Sie als Arbeitgeber mit Arbeitsbeeinträchtigung bei Schul-schließungen und Urlaubsrückkehrern umgehen.

COVID-19 – Arbeitgeber-Briefing

Weiterlesen

Das war das EF-Treffen im Februar

Themen des Treffens waren bedeutsame Gesetzgebungsänderungen für Unternehmer und makroökonomische Prognosen für 2020.

Auf dem Treffen wurden zwei Präsentationen gehalten. Herr Dorian Duda von der KPG Keller Książek Grodzińska gab einen Überblick über die in letzter Zeit vorgenommenen rechtlichen Änderungen und die für 2020 bevorstehenden Gesetzgebungspläne, die für Unternehmer relevant sind.

Herr Arkadiusz Zmyślony, Direktor für Kapitalmärkte bei der BNP Paribas Bank Polska S.A., stellte die makroökonomischen und Währungsprognosen für die kommenden 12 Monate vor. Die Teilnehmer des Treffens hatten auch die Gelegenheit, über die Situation der polnischen Wirtschaft vor dem Hintergrund Europas zu diskutieren und sich über die Schlüsselfaktoren für die wirtschaftliche Entwicklung zu unterhalten.

Weiterlesen

Einladung zum EF Monatstreffen 27.02.2020

Sehr geehrte Mitglieder und Gäste des Vereins EUROPA FORUM,
Sehr geehrte Damen und Herren,

der Deutsch-Polnische Wirtschaftskreis EUROPA FORUM lädt Sie sehr herzlich zum EF-Monatstreffen im Februar ein, welches wir dem Thema widmen:

Bedeutsame Gesetzgebungsänderungen für Unternehmer.
Gegenwärtige makroökonomische Situation – Prognose 2020.

Weiterlesen

Das war das EF-Treffen im Januar!

Das Neujahrestreffen des EUROPA FORUMS fand an einem außerordentlichen Ort statt, im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Trebnitz, im Borromäerinnenkloster unweit von Breslau. Das Borromäerinnenkloster gehört zu den ältesten und schönsten Denkmälern der Sakralbauten und zu den zweihundert der größten Sakralbauten aus dem 13. Jahrhundert in Mitteleuropa.

Partner des Treffens war das Unternehmen Horsh sp. z o.o, dem wir herzlichst für die Einladung an diesen außerordentlichen Ort danken.

Leitthema des Treffens waren Fragen zum Investieren in Immobilien. Die Experten des Unternehmens Horsh sp. z o.o, Katarzyna Modrzejewska, Geschäftsführerin von Horsh Sp. z o.o, Sławomir Albrewczyński, Steuerberater, und Janusz Wawrzyniak, Experte für den Immobilienmarkt, stellten praktische Aspekte beim Immobilienkauf und -managament vor. Präsentiert wurden detaillierte Business- und steuerrelevante Aspekte beim Erwerb von Immobilien.

Weiterlesen