SCHULUNG: Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – neue Pflichten für Unternehmen

Kancelaria Prawna Schampera, Dubis, Zając i Wspólnicy sp. k. und EUROPA FORUM laden Sie zur folgenden Schulung ein:

„Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – neue Pflichten für Unternehmen”

 

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die ab dem 25. Mai 2018 EU-weit gilt, führt neue Datenschutzpflichten für Unternehmen ein. Während der Schulung werden die wichtigsten Grundsätze und Pflichten des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters in verständlicher und knapper Form besprochen. Da Ihnen als Geschäftsführer bei der Umsetzung der neuen Vorschriften in der Organisation eine besondere Rolle zukommt, freuen wir uns, Sie zur Schulung „Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) – neue Pflichten für Unternehmen” einzuladen.

Weiterlesen

Einladung zum Polnisch-Tschechisch-Deutschen Kooperationsforum für Unternehmen: „Erneuerbare Energie im Tourismus und in weiteren Wirtschaftszweigen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Riesengebirgsagentur für Regionalentwicklung AG lädt Sie herzlich zur Teilnahme am Polnisch-Tschechisch-Deutschen Kooperationsforum für Unternehmen „Erneuerbare Energie im Tourismus und in weiteren Wirtschaftszweigen. Neue Trends, Marketing, erneuerbare Energiequellen“ ein, das am 27. Juni 2018 im Hotel Mercure, ul. Sudecka 63, 58-500 Jelenia Góra stattfindet.

Das Ziel des Forums ist die Hilfestellung für Mikro-, Klein und mittelständische polnische Unternehmen bei der Anbahnung von direkten, wirtschaftlichen Kontakten mit deutschen und tschechischen Unternehmen. Die Forumsteilnehmer werden die Möglichkeit haben sich die Präsentationen der geschäftsbegleitenden Institutionen zum Wissens- und Erfahrungsaustausch im Bereich der Entwicklung von Innovationen und der erneuerbaren Energie anzuhören sowie Geschäftskontakte im Rahmen der Kooperationsbörse anzubahnen. Die Teilnahme am Forum ist kostenlos.

Weiterlesen

Das war EF GOES CONCERT im NFM Nationalen Forum für Musik am 13.4.

Diesen Frühling hieß erneut EF GOES CONCERT und wieder können wir ein exklusives Event in unseren Annalen verbuchen, welches Business mit Hochkultur vereint. Seitens des NFM-Management wurden unsere Gäste persönlich von Fr. Agnieszka Ostapowicz und Fr. Monika Gatner betreut. Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto kamen wir in den Genuss einer Führung und durften einen Blick werfen in besondere Orte des NFM Nationalen Musikforums, welche sonst nicht zugänglich sind: Räumlichkeiten unter dem Hauptkonzertsaal, welche innovative Akustiktechnik aus Japan verbergen, weitere Konzertsäle sowie Kunstobjekte zeitgenössischer polnischer Künstler bewundern. Auf dem Spielplan stand das wohl populärste Werk von Antonin Dvořák – die 9. Sinfonie Aus der Neuen Welt wie auch die Solopartie des Klavierkonzertes op. 38 von S. Barber in der Ausführung von Garrick Ohlsson, einem der berühmtesten amerikanischen Pianisten. Die standing ovations nach dem Konzert hatten kein Ende, daher beglückte der Pianist die Zuhörer mit drei Zugaben u.a. von Chopin. In der Pause kam der Direktor des NFM, Hr. Andrzej Kosendiak in den VIP-Room und tauschte Impressionen mit den Gästen aus. Im Anschluss begaben sich alle – gemeinsam mit dem Club der Freunde des NFM – ins angrenzende Hotel AC by Marriott. Nach einer Begrüßung durch die Hoteldirektion erkundeten wir im Rahmen einer Führung den gemütlichen Weinkeller des Hauses. Bei einem edlen Tropfen hatten die Gäste die Gelegenheit für Gespräche mit den Künstlern –  dem Dirigent und Künstlerischen Direktor des NFM, Giancarlo Guerrero sowie Garrick Ohlsson selbst. Es war ein besonderer Abend!

Weiterlesen

KULTURTIPP: Lesereihe “Neue Deutsche Akzente”

Lesereihe “Neue Deutsche Akzente”

 

Das ifa (Institut für Auslandsbeziehungen), das Germanistische Institut der Universität Breslau, der DAAD und die Deutsche Sozial-Kulturelle Gesellschaft in Breslau laden zur Lesereihe “Neue Deutsche Akzente” ein. Die Lesereihe gibt Einblicke in die neuesten Trends der deutschen Gegenwartsliteratur und stellt zwei Autoren vor, die durch ihre Werke und persönlichen Biografien auf die heutzutage sehr aktuellen Themen der Migration und Mehrsprachigkeit verweisen.

Wir bedanken uns bei unseren Partnern Goethe-Institut Krakau, Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Breslau, Sächsisches Verbindungsbüro Breslau, OP ENHEIM und PROZA für die freundliche Unterstützung der Lesereihe.

#1

Am 24.04.2018 findet das erste Treffen der Reihe mit dem deutsch-israelischen Schriftsteller Tomer Gardi statt, dessen poetische Texte in gebrochenem Deutsch ein kreatives und avantgardistisches Spiel mit der deutschen Sprache sind. Nach der experimentellen, zweisprachigen Lesung mit dem Posener Theaterschauspieler Hubert Kożuchowski spricht die DAAD-Lektorin Dr. Jana-Katharina Mende mit Gardi über seinen Roman, neue Sprachformen in der Literatur, sowie über Migration und Mehrsprachigkeit. Die Veranstaltung findet auf Deutsch und Polnisch statt. Der Eintritt ist frei.

Wann: am 24.04.18 um 18 Uhr   |   Wo: Klub Proza, Przejście Garncarskie 2, Breslau

#2

Am 17.05.2018 liest die deutsch-ukrainische Schriftstellerin Katja Petrowskaja im historischen Barockhaus der Stiftung OP ENHEIM aus ihrem preisgekrönten, deutschsprachigen Roman „Vielleicht Esther”, der eine Spurensuche im Osteuropa des 20. Jahrhunderts und eine faszinierende Familiengeschichte in Einem ist. Über ihren Roman und die Spannungen zwischen Fremd- und Erstsprache beim Schreiben spricht sie mit der Breslauer Germanistin Prof. Dr. Monika Wolting. Teilnehmen an dem Treffen wird auch die polnisch-ukrainische Kulturmanagerin Olga Chrebor, die sich als Vorsitzende der Stiftung Kalejdoskop Kultur für die kulturelle Vielfalt in der Stadt Breslau engagiert. Die Veranstaltung findet auf Deutsch und Polnisch statt. Der Eintritt ist frei.

Wann: am 17.05.18 um 18 Uhr   |   Wo: Oppenheim Haus, Plac Solny 4, Breslau

Einladung_Zaproszenie

Um eine Anmeldung per Mail an leduck@ifa.de wird gebeten (bis zum 20.04.18 für die Lesung mit T. Gardi, bzw. bis zum 14.05.18 für die Lesung mit K. Petrowskaja).

Kontakt: Daria Leduck, Kulturmanagerin ifa (Institut für Auslandsbeziehungen)  |  ul. Saperów 12, 53-151 Wrocław

 

Einladung zum EF-Monatstreffen 26.04.2018

Sehr geehrte Mitglieder und Gäste des Vereins EUROPA FORUM,
Sehr geehrte Damen und Herren,

Der Deutsch-Polnische Wirtschaftskreis EUROPA FORUM lädt Sie sehr herzlich zum EF-Monatstreffen ein, welches im April dem Thema:

„Wirtschaftsstandort Sachsen – 40.000 potentielle Kooperationspartner“

gewidmet ist.

Das Treffen findet
am Donnerstag, den 26. April 2018 um 18:00 Uhr statt.

Im Verbindungsbüro des Freistaates Sachsen
Rynek 7
Pasaż Pod Błękitnym Słońcem (Passage unter der blauen Sonne),
50-106 Wrocław

Weiterlesen

EF zeigt Flagge im Rahmen der simul+Werkstatt

Am 4. April 2018 fand an der Technischen Universität Wrocław die simul+Werkstatt mit Kooperationsbörse statt (Grenzüberschreitende polnisch-sächsische Projektanbahnungen). Das Treffen wurde vom Sächsischen Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, Herrn Thomas Schmidt und dem Vizemarschall der Woiwodschaft Niederschlesien, Herrn Jerzy Michalak eröffnet. Im Anschluss an das Vortragsprogramm fand eine Kooperationsbörse für niederschlesische und sächsische Unternehmen statt. Das EUROPA FORUM war auch mit einem kleinen Informationsstand vertreten.

Weiterlesen

EUROPA FORUM wünscht FROHE OSTERN 2018

EUROPA FORUM
wünscht all seinen Mitgliedern und Partnern
ein gesegnetes, friedliches und sonniges Osterfest
sowie erholsame Feiertage im Kreise Ihrer Familie und Freunde.

Wir freuen uns auf die weitere, gute Zusammenarbeit
und verbleiben mit den besten Grüßen. 

Ihr Vorstand & Team
EUROPA FORUM

Das war die EF-Jahreshauptversammlung am 15.03.2018

Am 15. März fand die Jahreshauptversammlung des Europa Forums in Breslau statt. Auf dieser wurden unter anderem die neuen Gremien für das nächste Jahr gewählt. Für ihre Arbeit im letzten Jahr wurden alle Gremien entlastet, des weiteren wurde außer einem Jahresrückblick 2017 auch ein detaillierter Ausblick für das laufende Jahr 2018 gegeben. Der Hauptversammlung danken wir herzlichst für das Vertrauen und die aktive Teilnahme am Vereinsleben und allen Engagierten für ihren Einsatz zum Wohle des Vereins!

An diesem Abend präsentierte unsere Mitgliedsfirma Stieblich Hallenbau GmbH ihr Leistungsportfolio (Präsentation ‚Schlüsselfertigbau im Industrie- und Gewerbebau‘). Wir danken an dieser Stelle auch herzlich für die Unterstützung als Sponsor des Abends.

Weiterlesen

Einladung zur simul+Werkstatt Grenzüberschreitende Projektanbahnung – am Beispiel Niederschlesien am 4. April 2018, in Breslau, Zentrum CAMT, TU Breslau

Liebe Mitglieder des EUROPA FORUMs,
Sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH laden wir Sie recht herzlich zur simul+Werkstatt mit Kooperationsbörse ein, die am 4. April 2018 ab 10:30 Uhr im „Fraunhofer Project Center for Laser Integrated Manufacturing“ am „Centre for Advanced Manufacturing Technologies CAMT“ der Technischen Universität Wrocław (Politechnika Wrocławska), ul. Łukasiewicza 5, 50-371 Wrocław, Polen stattfindet.

Das Treffen wird vom Sächsischen Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft, Herrn Thomas Schmidt und dem Marschall der Woiwodschaft Niederschlesien, Herrn Cezary Przybylski eröffnet. Im Anschluss an das Vortragsprogramm findet eine Kooperationsbörse für niederschlesische und sächsische Unternehmen statt.

Weiterlesen

Einladung zu EF GOES CONCERT | NFM, 13.04.2018 – Jetzt Tickets buchen!

Liebe Mitglieder und Gäste des EUROPA FORUMs,
Sehr geehrte Damen und Herren,

Das Europäische Kulturhauptstadtjahr gab zu seiner Zeit den Anlass neue Kulturformate im Europa Forum zu etablieren. Das ist uns auch gelungen – somit heißt es diesen Frühling erneut: EF goes concert. Das EF hat für Sie ein VIP-Kartenkontingent in bester Lage reserviert.
Mit der 9. Sinfonie schuf Antonin Dvořák sein wohl populärstes sinfonisches Werk, welches während seines dreijährigen Amerika-Aufenthaltes (1892–1895) entstand und den Charakter der damaligen Neuen Welt zum fin de siècle wiedergeben soll – dies steht für Sie diesmal auf dem Spielplan des NFM Nationalen Musikforums.
An diesem Abend hören Sie auch die Solopartie des Klavierkonzertes op. 38 von S. Barber in der Ausführung von Garrick Ohlsson, einem der berühmtesten amerikanischen Pianisten (LINK ENG).

Weiterlesen