Das war das EF-Treffen auf dem Weihnachtsmarkt in Breslau.

Auf Ihren Wunsch organisierten wir das Treffen auf dem Weihnachtsmarkt in Breslau. Der Ort unseres Treffens war ein gemütliches kleines Haus mit Aussichtsterrasse auf dem Salzring in unmittelbarer Nähe des Büros des EUROPA FORUMS. Zu dem Treffen kamen EF-Mitglieder und Sympathisanten des Europa Forums. Das Treffen fand in einer sympathischen, vorweihnachtlichen Atmosphäre statt.

Wir danken Ihnen für die gemeinsamen Gespräche und die herzliche Atmosphäre des Treffens.

Weiterlesen

Das war das EF-Treffen im November!

Partner des EF-Treffens im November war das Mitgliedsunternehmen NG Engineering Group.

Auf Einladung von Andreas Büchner, CEO der NG Engineering Group, fand das Treffen am Sitz der NG Engineering Group statt.

Das Thema war: „Industrie 4.0 – der digitale Zwilling als Werkzeug der Zukunft.” Die Technologie auf Basis des digitalen Zwillings stellt ein enormes Potenzial für Innovationen und Leistungskraft in der Entwicklung der Industrie und Bereiche des Lebens dar. Gegenwärtig werden die komplexesten Produkte und Prozesse in der virtuellen Welt ausgearbeitet, getestet und optimiert, bevor sie in die Produktion in der realen Welt eingeführt werden. Zu diesem Zweck werden die künftigen Produkte als Software-Modelle – als so genannte digitale Zwillinge entwickelt und simuliert. Das Thema wurde von CEO Andreas Büchner detailliert vorgestellt. Anschließend hatten die Teilnehmer im zweiten Teil des Treffens die Gelegenheit, das Unternehmen zu besichtigen und sich den Prozess der Entwicklung der digitalen Technologie für verschiedene Branchen in der Industrie von der praktischen Seite anzuschauen.

Gäste des Treffens waren auch Vertreterinnen von Wrocławskie Centrum Transferu Technologii (Breslauer Zentrum für Technologietransfer). Frau Dr. Agnieszka Turyńska, Coordinator Enterprise Europe Network West Poland, stellte die Möglichkeiten der Zusammenarbeit der Firmen im Rahmen des Netzwerkes der Enterprise Europe Network vor.

Das EUROPA FORUM bedankt sich herzlichst bei dem Partner und Sponsor der Veranstaltung.


SAVE the Date!
Wir laden Sie jetzt schon zum EF-Neujahrestreffen ein, das am 23.01.2020 in Trzebnica stattfinden wird.

Fotogalerie:

Einladung zum EF Treffen auf dem Weihnachtsmarkt in Breslau

Sehr geehrte Mitglieder des EUROPA FORUMs,
Liebe Partner und Freunde,

wir laden Sie herzlichst zu einem gemeinsamen Treffen in vorweihnachtlicher Atmosphäre bei Glühwein am 4. Dezember 2019 um 18.00 Uhr auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt in Breslau ein.

Wir haben für Sie einen Tisch im großen Weihnachtshaus am Plac Solny reserviert (s. Foto)
und erwarten Sie im dritten Stock. (Treppen rechts des Hauses)

Weiterlesen

EINLADUNG zur Weihnachtsfeier

Liebe Mitglieder des Europa Forums!
Sehr geehrte Damen und Herren!

Der Vorstand des EUROPA FORUMS lädt Sie ganz herzlich zur WEIHNACHTSFEIER 2019, am Freitag, den 13. Dezember 2019 um 18.00 Uhr in das Hotel Jana Pawla 2, an der Św. Idziegostr. 2, in Wrocław ein.

Wir freuen uns auf diesen besonderen Abend mit Ihnen, den wir gemeinsam bei Kerzenlicht und Tannenduft verbringen. Wir treffen uns in der vorweihnachtlichen Atmosphäre, bei einem eleganten Fünf-Gänge-Menu im „Restaurant Kathedrale“, auf der Breslauer Dominsel, zentral gelegen in einem der ältesten Teil der Stadt in Ostrów Tumski.

Weiterlesen

Das war das EF-Treffen im Oktober!

Leitthema der Veranstaltung war SMART-City / SMART-Industry. Auswirkungen auf die Energieversorgung. Chancen für kleine und große Unternehmen.

Partner des Treffens war die Mitgliedsfirma des EUROPA FORUMS – Stadtwerke Görlitz AG.

Detailliert vorgestellt wurde das Thema des Treffens anhand der langjährigen Erfahrungen der Stadtwerke Görlitz AG, die seit circa 30 Jahren Partner für lokale Kommunen sowie für Handel und Industrie in allen Fragen zu Energie und Wasser ist. Die Firma verantwortet des Weiteren die Instandhaltung und den weiteren Ausbau der Netze und Infrastruktur, über welche die Bevölkerung mit Energie und Wasser versorgt wird.

Weiterlesen

Einladung zum EF Monatstreffen 28.11.2019

Sehr geehrte Mitglieder und Gäste des Vereins EUROPA FORUM,
Sehr geehrte Damen und Herren,

der Deutsch-Polnische Wirtschaftskreis EUROPA FORUM lädt Sie sehr herzlich zum  EF-Monatstreffen im November ein, welches wir dem Thema widmen:

Industrie 4.0 – der Digitale Zwilling, als Werkzeug der Zukunft

Das Treffen findet statt
am Donnerstag, den 28. November 2019 um 18:00 Uhr:

Ort der Veranstaltung:
NG Engineering Sp. z o. o, ul. Strzegomska 55C, 53-611 Wrocław

Das genaue Programm finden Sie im Anhang. PROGRAMM

Weiterlesen

Einladung zum Konzert

Der Bachchor Görlitz lädt gemeinsam mit dem Chœur Saint-Louis Carcassonne herzlich in die Maximilian-Kolbe-Kirche am Sonntag, den 3.11.2019 um 16:00 Uhr, zu Johannes Brahms‘ “Ein deutsches Requiem” ein.

Brahms verwendet den Titel „Requiem“, aber nicht den lateinischen Liturgietext. Unter dem Eindruck des tragischen Todes seines Freundes Robert Schumann stellte er tröstende Texte aus der Heiligen Schrift zusammen. Den 5. Satz mit dem innigen Sopransolo fügte er nach dem Tod seiner Mutter hinzu. Meistens wird dieses bewegende Werk, welches Brahms zum berühmtesten Komponisten seiner Zeit machte, mit großem Orchester und oft mehreren Chören aufgeführt.

Weiterlesen

Neues aus dem Österreich Institut

Sehr geehrte Damen und Herren,

Es freut uns sehr, Ihnen die neue Institutsleiterin des Österreich Institut Wrocław vorzustellen. Ab November übernimmt Katarzyna Ciećkiewicz die Leitung. Sie ist Magister der angewandten Psychologie der Jagiellonen-Universität in Krakau, zertifizierte Business-Trainerin (MATRIK) und Managerin. Sie verfügt über eine 14-jährige Erfahrung im Schulungsbereich.

Frau Ciećkiewicz arbeitet schon seit vielen Jahren am Österreich Institut. Seit 2006 war sie Leiterin des Kursbüros für EU-geförderte Kurse in Krakau, wo sie EU-Zuschüsse im Wert von über 6 Millionen PLN beantragt und dann verwaltet hat.

Weiterlesen

Einladung zu den Veranstaltungen zum 30-jährigen Jubiläum des Mauerfalls

Eines der wichtigsten Ereignisse zum Ende des 20. Jahrhunderts waren der Fall der Berliner Mauer und die Wiedervereinigung Deutschlands. Damit wurde das sichtbarste Symbol der Teilung nicht nur Deutschlands, sondern auch des europäischen Kontinents beseitigt.

Das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Breslau und das Willy-Brandt-Zentrum für Deutschland- und Europastudien der Universität Breslau erinnern an die bahnbrechenden Ereignisse von 1989/1990 mit einer Veranstaltungsreihe, die den Weg von der “Friedlichen Revolution” bis zur Wiedervereinigung Deutschlands nachvollzieht. Die Reihe umfasst eine Diskussion mit Zeitzeugen, die Eröffnung einer Freiluftausstellung und eine Filmvorführung.

18.11.2019 | 14.00 Uhr | Oratorium Marianum UWr. | Podiumsdiskussion „Europa nach dem Fall der Berliner Mauer“ mit Dr. Hans Misselwitz und Prof. Jerzy Sułka

Weiterlesen