Partnerveranstaltung: „Herkunft Breslau – Pochodzenie ze Lwowa“ Einladung zum Gespräch mit Mariusz Hermansdorfer | 29.5.

Projekt „Herkunft Breslau – Pochodzenie ze Lwowa“ über die deutsche Vergangenheit Breslaus bzw. polnische Vergangenheit Lembergs

Gerne leiten wir Ihnen die Einladung unserer Partner von der Deutschen Sozial-Kulturellen Gesellschaft in Breslau und vom Kulturmanager des Instituts für Auslandsbeziehungen (ifa) weiter, zur bereits zweiten Veranstaltung der Reihe „Herkunft Breslau – Pochodzenie ze Lwowa“ mit dem langjährigen Direktor des Nationalmuseums Breslau Mariusz Hermansdorfer.
Bei dieser Reihe geht es darum zu erfahren, wie die Herkunft aus dem deutschen Breslau oder dem polnischen Lwów sich auf das Leben derer ausgewirkt hat, die diese Städte selbst kaum noch erlebten und wie sich die Städte gegenseitig beeinflussen.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Pressemitteilung – DE_Pochodzenie_ze_Lwowa_29_5_Pressemitteilung

Die Veranstaltung findet statt am 29.5. um 18:00 in der BARBARA (ul. Świdnicka 8c, Wrocław).
Das Gespräch führt Prof. Dr. habil. Grzegorz Hryciu vom Historischen Institut der Breslauer Universität.
Eine deutsch-polnische Simultandolmetschung wird angeboten.

|FB-Link|

Einladung zum Ausstellungsbesuch mit deutschsprachiger Führung | 17.11.2016

Liebe Mitglieder und Gäste des EUROPA FORUM,
Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen der diesjährigen EF-Wirtschaftsreise begaben sich die Teilnehmer im Frühling nach Lemberg/Lviv in die Ukraine. Im Herbst nun können wir thematisch einen Bogen spannen, denn das Breslauer Architekturmuseum bringt uns gerade diese Stadt als Vorreiter der Moderne näher im Rahmen der aktuellen
Ausstellung: Lemberg 24. Juni 1937. Stadt, Architektur, Moderne

Im Rahmen des Novembertreffens laden wir Sie herzlich ein zum gemeinsamen
Ausstellungsbesuch mit deutschsprachiger Führung
Donnerstag | 17.11.2016 | 17.00
Architekturmuseum | ul. Bernardyńska 5 | 50-156 Wrocław

Weiterlesen

„Herkunft Breslau – Pochodzenie ze Lwowa“ – Treffen mit Wolfgang Thierse | 4.10.2016 | 19:00 | BARBARA | Wrocław

Anbei finden Sie die Pressemitteilung zur ersten Veranstaltung der Reihe „Herkunft Breslau – Pochodzenie ze Lwowa“ mit Bundestagspräsident a.D. Wolfgang Thierse – organisiert von unseren Partnern, der Deutschen Sozial-Kulturellen Gesellschaft Breslaus. Bei dem Projekt geht es darum zu erfahren, wie die Herkunft aus dem deutschen Breslau oder dem polnischen Lwów sich auf das Leben derer ausgewirkt hat, die diese Städte selbst kaum noch erlebten. Am 4.10. um 19:00 in der BARBARA (ul. Świdnicka 8c) in Breslau. Das Gespräch führt Prof. Dr. hab. Ireneusz Paweł Karolewski. Eine Simultandolmetschung wird angeboten.

Weiterlesen

Wirtschaftsreise 2016 – Ukraine

Eine kompakte 15-Personen-Gruppe reiste nach Lviv in der Ukraine im Rahmen der EF-Wirtschaftsreise. Teils per Flug, teils mit Zug (!) angereist, haben die Zugfahrenden bereits ein wenig Exotik zum Einstieg erlebt… Die Stadt – überwältigend schön von der Bausubstanz, der Aufenthalt – informativ und mit gleich zwei Betriebsbesichtigungen vor Ort.

Weiterlesen