Das war das EF-Monatstreffen am 29.06.

Unser letztes Monatstreffen vor der Sommerpause widmeten wir dem Thema Sharing Economy: Wirtschaften mit viel Vertrauen? und luden unsere Mitgliedfirmen mit Beiträgen ein, wie auch den Referent des Abends Prof. Dr. habil. Jochen Roose, Inhaber des Lehrstuhls für Sozialwissenschaften am Willy Brandt Zentrum für Deutschland- und Europastudien, mit Forschungsschwerpunkt u.a. Engagement und soziale Bewegungen.
Ökonomie des Teilens (Sharing Economy) – ein Phänomen, das immer mehr Aufmerksamkeit erhält. Doch wie bedeutsam ist dieses Feld? Eine vorübergehende Erscheinung? Ein ernsthafter Konkurrent? Ein neuer Sektor in der Wirtschaft? Die informationsgetragene Digitalisierung hat dem Tauschsystem eine neue Dynamik verliehen.

Weiterlesen

Das war das EF-Monatstreffen im neuen Theatermuseum am 25.5.

Mit einer sehr informativen und farbenprächtigen Museumsbesichtigung samt Führung (in deutscher und polnischer Sprache) mit der Kustodin Małgorzata Bruder ließen wir den Wonnemonat Mai ausklingen – im nach Henryk Tomaszewski benannten, kürzlich eröffneten Theatermuseum. Schon das Gebäude selbst (heute freistehend) hat eine bewegte Geschichte und war einst Fragment des ehemaligen Südflügels des Breslauer Königsschlosses, errichtet nach den Plänen von Friedrich August Stüler. Dieses Haus erzählt nun ein Stück Breslauer Theatergeschichte und speziell des Breslauer Pantomimentheaters auf eine sehr personalisierte Art, indem es konkrete Menschen und ihre Arbeit veranschaulicht und auf magische Weise greifbar macht. Tomaszewski (1919-2001) gründete 1956 das Pantomimentheater in Wrocław

Weiterlesen

Das war das EF–Monatstreffen am 27.04.2017

Im Rahmen des April-Monatstreffens luden wir Referenten ein, welche unseren Gästen einen Abriss liefern konnten über die aktuellen deutsch-polnischen Beziehungen aus gesellschaftlich-politischer Sicht unter Einbeziehung ökonomischer Faktoren.

Dem weit gefassten Thema stellen sich die Politologin Dr. Agnieszka Łada – Leiterin des Europa-Programmes in einem der führenden polnischen Think Tanks, der unabhängigen Forschungseinrichtung Institut für Öffentliche Angelegenheiten aus Warschau und Dr. Dominik Wagner, Fachanwalt für Handels- und Wirtschaftsrecht von der international aufgestellten Kanzlei und unserer Mitgliedsfirma TIGGES Rechtsanwälte.

Weiterlesen

Das war die Betriebsbesichtigung bei AMAZON Fulfillment Poland WRO2

Zahlreich und hochinteressiert erschienen unsere Gäste zur exklusiven, deutschsprachigen Betriebsbesichtigung bei AMAZON Fulfillment Poland WRO2, wo wir im Rahmen unseres Februartreffens Einblick bekamen in die wesentlichen Arbeitsprozesse und Technologien.

Ende 2014 eröffnete der Konzern drei riesige Logistikzentren in Polen, zwei davon vor den Toren Breslaus in Bielany Wrocławskie. Der Konzern beschäftigt in Polen mittlerweile ca. 7 Tsd Mitarbeiter und zudem saisonal bis 14 Tsd Zeitarbeitskräfte. Während der Führung erhielten wir Einblick in die vier wichtigsten Prozesse welche im Logistik- und Versandzentrum des weltweit größten e-commerce Händlers stattfinden: von der Warenannahme ins Magazin (receive), Regallagerung (stow), Auftragsdurchführung (pick) bis zur versandbereiten Warenverpackung (pack) – hier lernten wir im Detail die Kulissen kennen, welche hinter dem Prozess stehen, der jeweils in Gang gesetzt wird, wann immer jemand via Internet auf den AMAZON-Seiten den Button „Jetzt kaufen“ drückt.

Schon während der Einführung samt Präsentation, dargeboten von Senior Operation Manager Chris Herzberg, zur Entwicklung des Unternehmens vom Garagengeschäft 1994 in Seattle bis zum ständig wachsenden global player

Weiterlesen

Das war das EF-Jahresauftakttreffen in der Fabryka Sensu | 01.02.2017

Das EF-Jahresauftakttreffen fand in den kürzlich ausgebauten und sanierten Räumen unserer neuen Mitgliedsfirma Fabryka Sensu statt, einem designträchtigen Co-Working-Office im Herzen der Stadt.

Zum Impulsvortrag des Kommunikatonswissenschaftlers Prof. Michael Fleischer vom Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft der Universität Breslau (ebenfalls Lehrstuhlinhaber Communication Design; Lehrstuhl für Corporate Identity/ Hochschule für Sozialpsychologie Warschau) begrüßten wir einen vollen Saal – im Mittelpunkt stand das Thema ‚Lebensstile in der Kommunikation – im interkulturellen Vergleich‘. In einer sehr ansprechenden und bildlichen darstellenden Form wurden wissenschaftliche Erkenntnisse rund um die Schlüsselbegriffe Lifestyles & Zielgruppencharakteristik, Design Communication, PR, Corporate Identity reflektiert.
Hier finden Sie Auszüge der Präsentation des Abends: Lifestyle-d-ohne-bilder.
Link zur wissenschaftlichen Publikation in polnischer Sprache hier: Publikation .

Doch auch das Thema Design & Kunst fand an diesem Abend Beachtung

Weiterlesen

EUROPA FORUM-News & EF-Monatstreffen | 01.02.2017

Liebe Partner und Freunde des EUROPA FORUMs,
Sehr geehrte Damen und Herren,

mit herzlichen Neujahrswünschen melden wir uns zurück – mögen Gesundheit, Erfolge und Harmonie Sie in diesem Jahr begleiten.

Das neue Jahr möchten wir beginnen mit einem Auftakttreffen am Mittwoch, 01. Februar 2017 (Achtung! Terminverschiebung vom 26.01.) in den ausgebauten und neusanierten Räumen unserer Mitgliedsfirma FABRYKA SENSU in Breslau, einem designträchtigen Co-Working-Office, in dem wir bereits vor zwei Jahren Gast sein durften.

Weiterlesen

Das war die EUROPA FORUM – Weihnachtsfeier 2016 | 02.12.2016

Ein besonderes Fest lässt das EF-Jahr in stimmungsvollem Ambiente ausklingen – die Weihnachtsfeier im Schloss Gruszów. Zahlreich fanden die Gäste den Weg ins Herrenhaus, wo traditionell der Auftakt des Abends auf der Terrasse stattfand, bei Glühwein und angeregten Gesprächen. Im Anschluss genossen alle ein elegantes 4-Gänge-Menü, welches von köstliche Tönen des klassischen Duos VOCE & PASSIONE untermalt wurde (Elżbieta Nowotarska-Leśniak, Sopran | Magdalena Jaszczak – Piano). Ein weihnachtliches Konzert, mit klassischen Sopran-Arien, Chopin am Piano, und deutsch-polnischer Poesie – dazu beste Küche, erlesene Weine und Weihnachtswünsche sowie Dankesworte an unsere zahlreichen Partner, welche unser Präsident Claus Frank in seiner festlichen Ansprache würdigte.

Weiterlesen

Das war der EF-Ausstellungsbesuch mit Exklusivführung im Architekturmuseum

Unser Monatstreffen im November kreiste um das Thema Lviv/Lemberg/Lwów – die Verflechtungen dieser Stadt mit Breslau sind eng und diese konnte man im Europäischen Kulturhauptstadtjahr Wrocław 2016 besonders gut erkunden. Der ganze April war in Wrocław künstlerisch der Partnerstadt Lviv gewidmet, die 3D-Rekonstruierung des historischen Lviv-Panoramas hat nun eine feste Bleibe in der Breslauer Jahrhunderthalle gefunden, wir wiederum organisierten im Mai unsere Lviv-Wirtschaftsreise und nun klingt das Jahr aus mit der Ausstellung im Architekturmuseum zum Thema ‚Lemberg 24. Juni 1937. Stadt, Architektur, Moderne‘. Was die Stadt als eines der Zentren für die Modernität zu bieten hat/hatte, durften wir im Rahmen einer informativen Exklusivführung erfahren.

Weiterlesen

Das war die Betriebsbesichtigung bei item Polska Sp. z o.o.

Im Rahmen des EF-Oktobertreffens waren wir zu Gast zur Betriebsbesichtigung bei dem Breslauer Produktionsunternehmen item Polska Sp. z o.o.

Das Unternehmen, mit zentralem Sitz in Solingen, hat sich vor vier Dekaden der Industrietechnik verschrieben und ist Pionier sowie weltweiter Marktführer bei der Entwicklung und Herstellung von Systembaukästen für industrielle Anwendungen. Aus Aluminium und weiteren Komponenten produziert item Konstruktionen für Maschinengestelle, ergonomische Arbeitsplätze für Industrie und Büros, Automationslösungen und Lean Production Anwendungen.

Seit nunmehr 10 Jahren ist item auch in Polen präsent – am Breslauer Firmensitz präsentierte der Geschäftsführer Grzegorz Jazowski unseren Unternehmern den Showroom, die Produktionshalle wie auch im Demotruck die breite Palette der Anwendungsmöglichkeiten und stand Rede und Antwort in allen technischen Fragen.

Weiterlesen

Einladung zum Ausstellungsbesuch mit deutschsprachiger Führung | 17.11.2016

Liebe Mitglieder und Gäste des EUROPA FORUM,
Sehr geehrte Damen und Herren,

im Rahmen der diesjährigen EF-Wirtschaftsreise begaben sich die Teilnehmer im Frühling nach Lemberg/Lviv in die Ukraine. Im Herbst nun können wir thematisch einen Bogen spannen, denn das Breslauer Architekturmuseum bringt uns gerade diese Stadt als Vorreiter der Moderne näher im Rahmen der aktuellen
Ausstellung: Lemberg 24. Juni 1937. Stadt, Architektur, Moderne

Im Rahmen des Novembertreffens laden wir Sie herzlich ein zum gemeinsamen
Ausstellungsbesuch mit deutschsprachiger Führung
Donnerstag | 17.11.2016 | 17.00
Architekturmuseum | ul. Bernardyńska 5 | 50-156 Wrocław

Weiterlesen